Der Ski- und Tennisverein in Werl

Ski-Club e.V. Werl

 

Chronik des Ski-Club e.V. Werl

 

Am 20. Februar 1935, wurde der Ski-Club e.V. Werl, von einer Gruppe von 20 Personen im Hotel Bartels gegründet.

 

Es war fast wie ein Wunder, dass aus der neu entstandenen Gemeinschaft schnell ein ansehnlicher Verein heranwuchs.

 

Im November 1935 änderte der Verein unter dem Vorsitz von Josef Berbüsse den Namen in "Ski - und Schwimmclub" e.V. Werl.

Mit Initiative dieses Vereins wurde 1937 das Werler Quellbad errichtet.

Bis 1942 unternahm der Club teilweise mit über 100 Teilnehmern Fahrten ins Sauerland. Auch in den Sommermonaten war damals der Verein schon aktiv. Wanderungen, Schwimm- und Wassersportveranstaltungen, sowie Sauerlandausflüge wurden durchgeführt.

 

Danach war eine weitere Vereinstätigkeit durch die Kriegswirren nicht mehr möglich.

 

1948 trafen sich die alten Clubfreunde und regten die Vereinstätigkeiten wieder an.

1950 trennte sich der Club, die Schwimmer des Clubs und die Schwimmabteilung des Turnvereins schlossen sich zum Schwimmclub "Hellweg" zusammen.

 

Der Ski-Club e.V. Werl wurde durch den selbstlosen Einsatz der damaligen Vorstände zu einem sehr aktiven Club.

Viele Winterfahrten in das Sauerland und in den Harz wurden in den 50er und 60er Jahren unternommen. Weitere Aktivitäten wie Fußballturniere, Leichtathletik und Hochgebirgswanderungen fanden statt.

 

1973 wurde durch die Initiative des damaligen Vorsitzenden, Ulrich Krampitz, eine Tennisabteilung gegründet.

Nach und nach entstanden 7 Außenplätze, 1977 das Clubheim und 1980 eine Zweiplatz Tennishalle.

Seit dem besteht der Ski-Club e.V. Werl aus zwei Abteilungen, der Ski- und der Tennisabteilung.

 

Im Jahre 1985 feierten der Club das 50-jährige Bestehen in der Stadthalle Werl.

 

Zu diesem Zeitpunkt bestand der Verein aus ca. 900 Mitgliedern.

Die Ski-Abt. zählte ca. 550, die Tennis-Abt. ca. 400 Mitglieder.

Diesen Aufschwung in der Ski-Abteilung haben wir dem damaligen Abteilungsleiter, Klaus Werner zu verdanken. In der Ski-Abt. wurde nicht nur Ski gefahren, sondern es wurden durch seine Initiativen die Sportarten Radfahren, Wandern, Segeln, Surfen, Wasserski und Rollski angeboten und von den jungen Mitgliedern gerne angenommen.

 

Aktuell sind im Ski-Club e.V. Werl 450 Mitglieder. Davon 150 Mitglieder in der Abteilung Ski und 300 Mitglieder in der Abteilung Tennis.